Dateianfragen mit dropitto.me und/oder Dropbox

arrow-up128Häufig kommt der Wunsch auf, Dateien und andere Daten gesammelt an einer Stelle zu vereinen. Die Plattform dropitto.me kommt diesem Wunsch nach und ermöglicht es Nutzern der Cloud-Dienste Dropbox, Google Drive und OneDrive einen passwortgeschützten Zugang für andere Nutzer zu erstellen, mit dem diese Daten bis zu einer Größe von 100 MB hochladen können. So lassen sich ganz schnell Bilder eines Fotowettbewerbs o.ä. zentral in einem dafür vorgesehen Ordner sammeln.

dropitto.me ist kostenlos und kann nach einer Registrierung bzw. Anmeldung und Verknüpfung mit einem der genannten Cloud Dienste genutzt werden. Eine Benachrichtigung an die hinterlegte Email-Adresse nach einem Upload ist optional wählbar. So ist gewährleistet, dass man zeitnah über Aktivitäten in der Cloud informiert wird. Die URL für die Upload-Seite ist, in so fern noch nicht vergeben, frei wählbar (Bsp.: dropitto.me/mzhd )

Die Nutzung des Dienstes funktioniert auch im Browser von mobilen Geräten problemlos.

Dropbox bietet diese Möglichkeit übrigens auch ohne den Einsatz von dropitto.me an! Dort nennt sich das Ganze Dateianfrage. Was dies ist und wie Sie als Dropbox-User eine Dateianfrage erstellen, finden Sie unter https://www.dropbox.com/help/9090

Sie können Personen, z.B. per Email, einladen an der Anfrage teilzunehmen und Daten hochzuladen, auch wenn diese über kein eigenes Dropbox-Konto verfügen. Auf diesem Weg können nach dem Upload auch noch Name und Kontaktdaten hinterlegt werden, so dass nachvollziehbar ist, wer die jeweilige Datei hochgeladen hat. Für Nutzer die zu einer Dateianfrage eingeladen werden, gibt es eine Erklärung unter https://www.dropbox.com/help/9091

1 thought on “Dateianfragen mit dropitto.me und/oder Dropbox”

Schreibe einen Kommentar