Empfohlene Medien für den Spanisch-Unterricht

2454010 La última fiesta de Cardeña, Niveau A2 – B1
Länge: ca. 170 min Produktionsjahr: 2015 Zielgruppen: A(9-13); Q 20
Kurzgeschichten mit landeskundlichen bzw. geschichtskundlichen Inhalten lassen Land und Leute lebendig werden.


4676053 Perspectivas
Länge: ca. 22 min f Produktionsjahr: 2016 Zielgruppen: A(9-13)
Drei Situationen, die sich aus mehr als drei Perspektiven betrachten lassen: Die Kurzfilme schildern Momente des Lebens, in denen Fremd- und Selbstwahrnehmung aufeinander treffen und die Protagonisten unterschiedlichste Gefühle empfinden.
ULTIMA PARADA (ca.5 min): Eine junge Frau fährt wie jeden Tag mit dem Bus zur Arbeit. Sie beobachtet die immer selben Leute im Bus. Nur eine fehlt: die scheinbar so glückliche und erfolgreiche Geschäftsfrau.
NOS VAMOS DE ESTE MALDITO BARRIO (ca. 5 min): Die Mutter des 12-jährigen Dimas drängt den Jungen, seinen Koffer zu packen; sie will mit ihm verschwinden. Da steht plötzlich der Vater vor dem Haus. Dimas muss sich entscheiden.
TEST (ca. 12 min): Vier unterschiedliche Frauen beim Schwangerschaftstest. Im Augenblick der Wahrheit, die das Leben verändert, reagiert jede mit anderen Gefühlen: Freude, Unsicherheit, Hoffnung, Verzweiflung.
Zusatzmaterial: Didaktisches Begleitmaterial.

 

4676054 No me digas la verdad
Länge: ca. 32 min f Produktionsjahr: 2016 Zielgruppen: A(9-13)
Kommunikation und Konversation im spanischen Alltag: In drei Geschichten versuchen die Protagonisten, ihre Situation zu beschönigen oder zu überspielen. Welche Ziele verfolgen die Sprecher mit ihren Aussagen? Welcher Subtext steht tatsächlich dahinter? Und welche Rolle spielen dabei non-verbale Signale?
OJOS QUE NO VEN (ca. 15 min): Eine spanische Großfamilie feiert Weihnachten, vielleicht das letzte Mal mit Oma. Daher sind traurige Neuigkeiten und verschreckende Wahrheiten unbedingt zu verheimlichen. Das könnte klappen, denn Oma ist blind.
QUE DIVERTIDO (ca. 10 min): Ein Vater macht mit seinem kleinen Sohn einen Ausflug aufs Land. Als die beiden plötzlich einem Stier gegenüberstehen, ist der Städter mit der Situation überfordert. Da kann nur Mama helfen.
SOLOS (ca. 7 min): Ein junger Mann und eine Frau begegnen sich auf einer Parkbank. Sie erzählen sich von ihrer Einsamkeit. Während sie darunter leidet, empfindet er das Alleinsein als Befreiung.
Zusatzmaterial: Didaktisches Begleitmaterial.

 

4686692 Sammelmedium: Lengua; Escuela; Comida; Fútbol; Música; Baile; Moda; Tiempo libre; Amor; Reglas y normas; Uniforme escolar; Pascua
Länge: ca. 108 min f Produktionsjahr: 2015 Zielgruppen: A(9-13)
In der Reihe werden Fragen zum spanisch-sprachigen Teil der Welt gestellt. In Spanien, Kolumbien und Mexiko, werden die Antworten gesucht, indem Menschen auf der Straße befragt werden. Viele der Themen beschäftigen sich mit Alltagsfragen.

 

Schreibe einen Kommentar