Ausstellung „Demokratie wagen?“ Baden 1818 – 1919

In den Jahren 2018 und 2019 feiern wichtige Ereignisse der badischen Geschichte ihr Jubiläum: 1818 wurde im Großherzogtum Baden die für ihre Zeit wegweisende, frühkonstitutionelle Verfassung erlassen. In der Revolution 1918 brach die Monarchie zusammen, und Baden wurde eine Republik, die 1919 eine der demokratischsten Verfassungen der Zeit erhielt.

Das Kreisarchiv des Rhein-Neckar-Kreises in Ladenburg (Trajanstraße 66) präsentiert in der der Zeit vom 3. Juli bis zum 2. August 2019 passend dazu eine Ausstellung.

Die demokratiegeschichtliche Ausstellung wählt verschiedene Perspektiven: Sie schildert zentrale Ereignisse, bietet aber auch regionale und biografische Zugänge zum Thema – und sie übergeht auch nicht die vielfältigen Widerstände und zahlreichen Gegenspieler, bis hin zur Zerstörung der Demokratie und der Beseitigung der Menschenrechte in der NS-Willkürherrschaft. Das Thema der Geschlechterverhältnisse findet seinen Niederschlag in einer Abhandlung über das Frauenwahlrecht.

Die Präsentation zeichnet anhand einer Vielzahl aussagekräftiger und bislang unbekannter Dokumente und Exponate den Weg Badens von der Monarchie zur Republik nach. Im Mittelpunkt stehen die erkenntnisleitenden Fragen nach dem Ausmaß der politischen Mitbestimmung der badischen Bevölkerung im langen 19. Jahrhundert, nach der Entwicklung von der großherzoglichen Alleinherrschaft zur Volkssouveränität und nach der Durchsetzung universeller Menschen- und Bürgerrechte.

Unterrichtsmaterialen und Bausteine für die Arbeit mit Schulklassen der Sekundarstufe I und II finden sich auf der Homepage des Landesarchivs Baden-Württemberg:

https://www.landesarchiv-bw.de/sixcms/media.php/120/64250/Arbeitsblaetter_Sek_1_allgemein.pdf
und
https://www.landesarchiv-bw.de/sixcms/media.php/120/64251/Arbeitsblaetter_Sek_2_allgemein.pdf

Führungen für Schulklassen und Gruppen sind nach Vereinbarung möglich unter Telefon: 06203 93067740 oder E-Mail: kreisarchiv@rhein-neckar-kreis.de

Weitere Infos zu der Ausstellung:

Download Einladung_Demokratie wagen

Download Flyer_Demokratie wagen

 

Schreibe einen Kommentar