Digitalisierungshinweise 2019 und Medienentwicklungsplanung

Der neu ausgearbeitete Digitalisierungshinweis des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg stellt für Schulen in öffentlicher Trägerschaft eine grundlegende Überarbeitung der Multimediaempfehlungen aus dem Jahr 2002 dar. Das Papier soll als Arbeitshilfe für Schulträger und Schulen – z. B. bei der Umsetzung des DigitalPakts Schule – dienen.
Die „Digitalisierungshinweise für Schulen in öffentlicher Trägerschaft 2019“ steht unter https://www.lmz-bw.de/digitalisierungshinweise2019/ zur Verfügung.

Um die von der Landesregierung zur Verfügung gestellten Gelder zu erhalten, muss jede Schule einen Medienentwicklungsplan, kurz MEP, erstellen. Dieser ermöglicht eine strukturierte Vorgehensweise hin zu einem passgenauen Medienkonzept.
In Kooperation mit dem Schulträger erstellen die Schulen einen MEP, der in sieben Phasen bis zur endgültigen Fassung ausgearbeitet wird. Auch dazu finden Sie ausführliche Informationen und Hinweise unter https://www.lmz-bw.de/beratung/medienentwicklungsplanung/ 
Zur Unterstützung dieses Prozesses beschreiben die Digitalisierungshinweise hierzu – über die Schularten hinweg – eine Anzahl möglicher Einsatz- und Ausstattungsszenarien.

Unsere Berater am Medienzentrum begleiten Sie auf Wunsch bei der Erstellung des MEP.

Schreibe einen Kommentar