Barcamp Bildungsregionen: Eine Kultur der Digitalität gemeinsam gestalten

Unter dem Titel „Eine Kultur der Digitalität gemeinsam gestalten“ findet am 15. Juli 2021 von 14:00 – 17:45 Uhr ein digitales Barcamp statt.

Veranstaltet wird das Barcamp von einem Zusammenschluss verschiedener Bildungsregionen aus Baden-Württemberg. Ziel ist es, den Austausch und die Vernetzung zwischen verschiedenen Akteuren im Bildungsbereich zu fördern. Fragen sind, wie Bildung in einer Kultur der Digitalität gelingt, welche Konzepte es für zukunftsgerichtetes und zukunftsfähiges Lernen braucht, welche Chancen sich durch neue Technologien und Praktiken für die Bildung ergeben und wie digitale Teilhabe erreicht werden kann.
Das Barcamp wird vom Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) und dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetpräsenz Barcamp Bildungsregionen: https://bildungsregionen.digital/

Die Veranstaltung möchte einen Raum schaffen, um Impulse zu geben, innovative Projekte oder Ideen vorzustellen, zu diskutieren und um voneinander zu lernen. Der Bildungsbegriff, der zugrunde liegt, ist breit gefasst und umfasst Möglichkeiten formalen, non-formalen und informellen Lernens in jedem Lebensalter. Es sind keine formalen Voraussetzungen notwendig, um einen Sessionvorschlag einzureichen.

Die Veranstalter würden sich sehr freuen, wenn Sie mitmachen und das Barcamp um Ihr Thema, Ihr Projekt oder Ihre Perspektive bereichern!

Wie kann man mitmachen?

  • Teilnehmen und mitdiskutieren: Einfach auf der Webseite Barcamp Bildungsregionen registrieren und am 15.07.2021 dabei sein. Dafür den Button „Jetzt registrieren“ drücken und E-Mail und Benutzernamen eingeben.
  • Eine eigene Session vorschlagen: Für das Barcamp sind drei Sessionrunden vorgesehen. Für jede dieser Runden à 45 min. können Sessionvorschläge gemacht werden. Ihren Sessionvorschlag können Sie über ein Formular auf der Internetseite Barcamp Bildungsregionen unkompliziert einreichen.

Was, bzw. wer sind die Bildungsregionen?

Mit dem Landesprogramm Bildungsregionen unterstützt das Land Baden-Württemberg Stadt- und Landkreise bei der Einrichtung und Weiterentwicklung von Bildungsregionen.
Seit Programmbeginn 2009 (damals noch unter dem Titel „Impulsprogramm Bildungsregionen“) haben sich bislang insgesamt 28 der 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg zur Teilnahme am Landesprogramm Bildungsregionen entschieden. Sie verfolgen das gemeinsame Ziel, durch Vernetzung und Kooperation bestmögliche Bildungs- und Teilhabechancen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu schaffen und ihre regionale Bildungslandschaft bedarfsorientiert weiterzuentwickeln.
Weitere Infos zum Landesprogramm Bildungsregionen finden Sie unter https://ibbw.kultus-bw.de/landesprogramm-bildungsregionen

Schreiben Sie einen Kommentar