Schule Wirtschaft – Preis 2022 “Das hat Potenzial“

„Der bundesweite SCHULEWIRTSCHAFT-Wettbewerb „Das hat Potential!“ richtet sich an Unternehmen, Schulen, Verlage sowie Schule-Wirtschaft-Kooperationen, die sich in herausragender Weise an der Schnittstelle Schule-Beruf engagieren. Die Bewerbungsfrist endet am 15. August 2022.“
Sie können sich ab sofort bis zum 15. August 2022 für den diesjährigen Preis bewerben!
Nähere Informationen gibt es unter www.schulewirtschaft.de/preis

Auch in diesem Jahr werden Unternehmen, Schulen und Lehr- und Lernmedien gesucht, die für ihr besonderes Engagement an der Schnittschnelle Schule-Beruf bzw. für die Förderung der ökonomischen Bildung prämiert werden. Eine Bewerbung ist in diesen Kategorien möglich:

  • SCHULEWIRTSCHAFT-Unternehmen: Unternehmen, die im SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerk aktiv sind und die durch ihren besonderen Einsatz für die berufliche Orientierung und die ökonomische Bildung überzeugen, können sich bewerben.
  • SCHULEWIRTSCHAFT-Starter: Unternehmen, die (noch) nicht im SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerk aktiv sind, aber durch Aktivitäten im Bereich berufliche Orientierung junge Menschen vorbildlich dabei unterstützen, ihre Zukunft zu gestalten.
  • Kooperation Schule – Unternehmen: In dieser Kategorie werden Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen ausgezeichnet, die sich gemeinsam dafür stark machen, Jugendlichen Einblicke in die Praxis zu ermöglichen. Z. B aus den Bereichen digitale Bildung, MINT, ökonomische Bildung. Die Kooperationspartner Schule und Unternehmen bewerben sich gemeinsam.
  • Vorbildliches regionales Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT: Ausgezeichnet wird die vorbildliche Zusammenarbeit in einem Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT in einer Region, die die Sichtbarkeit der Unternehmen und die Zusammenarbeit mit Schulen im Fokus hat.
  • Lehr- und Lernmedien zur ökonomischen Bildung: Ausgezeichnet werden Lehr- und Lernmedien, die Jugendlichen die Relevanz von ökonomischen Inhalten deutlich machen, eine Vielfalt von Lernmöglichkeiten bieten und zeitgemäße Themen aufgreifen.

Sonderpreis MINT-Projekte für Mädchen und junge Frauen: Über alle Kategorien hinweg, werden mit diesem Sonderpreis besonders gelungene Beispiele für MINT- Projekte und Angebote speziell für Mädchen und junge Frauen herausgehoben. Es ist keine Bewerbung möglich, die Auswahl trifft die Jury.

Schreiben Sie einen Kommentar