Erreichbarkeit des Beratungsteams

In Zeiten von Corona, Digitalpakt und Sofortausstattungsprogramm ist unser Beratungsteam sehr viel unterwegs. Daher ist eine telefonische Kontaktaufnahme aktuell sehr selten erfolgreich, wofür wir um Verständnis bitten. Gleichwohl ist es uns natürlich wichtig, Sie zeitnah beraten zu können. Hierfür bieten wir die folgenden Wege an:

  1. Sie schreiben uns eine kurze Mail mit der Bitte um Rückantwort: Dies ist der sicherste Weg, um von uns eine schnelle Antwort zu bekommen. Verwenden Sie dazu am besten die Mailadresse mep@mzhd.de, dann bekommen wir beide Ihre Nachricht, was eine Rückantwort vereinfacht.
  2. Sie buchen über unsere Homepage eine Videositzung mit dem Schulnetzberater (https://nextcloud.mzhd.de/index.php/apps/appointments/pub/E_hk%2BuiiNBfnVvIung%3D%3D/form). Herr Kathöfer reserviert sich jeden Dienstag um 9 Uhr und um 11 Uhr ein Zeitfenster für eine Beratung über Microsoft Teams. So können Sie sich gleich ein Zeitfenster aussuchen, ohne langwierig die Kalender vergleichen zu müssen. Diese Form der Beratung empfiehlt sich, wenn wir bereits einmal bei Ihnen vor Ort waren. Sie bekommen rechtzeitig vor dem gebuchten Termin den Link für die Konferenz zugeschickt.

Frau Petry und Herr Kathöfer sind während der Unterrichtswochen dienstags und donnerstags für die Beratungstätigkeit von ihren pädagogischen Aufgaben als Lehrkräfte befreit. Das heißt im Umkehrschluss, dass an den anderen Tagen Unterricht, Vor- und Nachbereitung desselben sowie Klassenarbeitskorrekturen oder andere Aufgaben an der jeweiligen Schule anstehen. Bitte sehen Sie es ihnen nach, dass an den anderen Wochentagen und in den unterrichtsfreien Zeiten eine zeitnahe Antwort nicht immer möglich ist.