Erkundungen zu Kollaboration

Es kommt selten vor, aber in diesem Beitrag knüpfen wir fast nahtlos an das Thema an, welches wir in unserem vorherigen Beitrag schon vorgestellt haben. Es geht um das Thema Kollaboration und damit in Verbindung stehende Selbstlernmaterialien zur offenen Nutzung, welche auf den Seiten des EBILDUNGSLABOR vorgestellt werden. Das EBILDUNGSLABOR versteht sich als „DIENSTLEISTER UND IMPULSGEBER FÜR ZEITGEMÄSSE BILDUNG“ und wird unter Initiative von Nele Hirsch betrieben. (https://ebildungslabor.de)

Unter https://kollaborationstools.ebildungslabor.de stellt Nele Hirsch die Ideen und Möglichkeiten vor. Moderne Kollaborationsplattformen bieten allen Beteiligten die Möglichkeit Verantwortung für einen Lern- und Arbeitsprozess zu übernehmen und diesen gemeinsam zu gestalten. Dabei werden folgende Werkzeuge unter die Lupe genommen und genauer vorgestellt:

Des Weiteren werden unter den Rubriken „Vernetzung“ und „Zusatz“ hilfreiche Tipps gegeben, wie man sich ein persönliches Lernnetzwerk aufbauen kann und einige Spielereien vorgestellt, die vielleicht nicht unbedingt erforderlich sind, aber kollaboratives Lernen und Lehren schöner und spaßiger machen können.

Schauen Sie vorbei auf https://kollaborationstools.ebildungslabor.de

Schreiben Sie einen Kommentar