Hey Alter Rhein-Neckar ist aus den Startlöchern!

Im Juli 2021 haben wir die Initiative „Hey, Alter!“ schon ausführlich vorgestellt. (Link zum Beitrag)
In diesem Beitrag möchten wir Schulen, Bildungseinrichtungen, Schüler und Eltern noch einmal auf die Möglichkeit hinweisen, die die Initiative „Hey, Alter!“ bietet.

Schulen im Rhein-Neckar-Kreis, der Stadt Heidelberg und Mannheim können ab sofort Geräte für bedürftige Schüler beantragen! Die Übergabe der Geräte ist kostenlos und an keine Bedingungen geknüpft! Die Geräte gehen in den Besitz der bedürftigen Schülerinnen und Schüler über. 

Die in Braunschweig gestartete Idee hat mittlerweile rund drei Dutzend Standorte deutschlandweit. Der Standort Rhein-Neckar hat sich im Sommer 2021 gegründet. Die ausschließlich ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer organisieren die Einrichtung und Auslieferung der Geräte an bedürftige Schülerinnen und Schülern, so dass diese einen funktionsfähigen Rechner erhalten. So können Kinder und Jugendliche, die keinen Rechner haben und sich auch keinen leisten können, trotzdem am digitalen Unterricht und digitalen Arbeiten teilnehmen!

Wie kommen die Schülerinnen und Schüler an die Geräte? 

Zuerst einmal vertraut „Hey, Alter!“ auf die Einschätzung und Kooperation der Lehrkräfte und Schulleitung innerhalb der jeweiligen Schule. Sollten Sie in einer oder mehreren Klassen feststellen, dass Schülerinnen und Schüler aus sozial schwachen oder kinderreichen Familien keine ausreichenden Geräte zum Arbeiten haben, halten Sie dies bitte im Formular Bedarfsliste_Klasse.pdf fest. Diese Liste dient in erster Linie der Klassenlehrkraft, um die Bedarfe innerhalb einer Klasse festzustellen.

Die gesammelten Klassenlisten gehen an die Schulleitung, welche die Anzahl der benötigten Geräte in der Liste Gesamtbedarf_Schule.pdf einträgt. Diese Liste geht per Mail direkt an „Hey, Alter!“: rhein-neckar@heyalter.com

Im Anschluss nimmt „Hey, Alter!“ Kontakt mit der Schule auf und organisiert die Übergabe der Geräte.

Eine ausführliche Beschreibung finden Sie im Dokument Hey_Schule_Infos für Lehrer.pdf

Weitere Informationen auch unter https://heyalter.com/rhein-neckar/

Schreiben Sie einen Kommentar