Osmo Genius Starter Kit und Osmo Coding Starter Set am MZHD

Osmo Genius Starter Kit

Osmo verbindet haptisches Lernen mit Spielsteinen mit digitalen Lernspielen. Dabei wird ein iPad in eine Halterung gestellt, sodass es die analogen Spielsteine erkennt und mit den digitalen Aufgaben verknüpft.
Das Genius Starter Kit bietet einen Vielzahl an Apps für den Deutsch-, Mathematik-, Sachkunde- und Kunstunterricht in der Grundschule. Alle App können bereits ab Beginn der ersten Klasse eingesetzt werden, da die Schülerinnen und Schüler ohne Sprache und sehr spielerisch in die Handlungen eingeführt werden.

Eine Übersicht über das Genius Starter Kit finden Sie hier: https://mzhd.taskcards.app/board/e95f9967-4a20-4d85-8da4-2139f2115bd5?token=df2d0130-3283-48c0-864f-c544cd99f863

Osmo Coding Starter Set

Beim Osmo Coding Starter Set erlernen Schülerinnen und Schüler spielerisch die Grundlagen des Programmierens, indem Coding-Blöcke als Spielsteine zur Steuerung einer Figur in einer App genutzt werden. Dabei wird ein iPad in eine Halterung gestellt, sodass es die analogen Spielsteine erkennt und mit den digitalen Aufgaben verknüpft. In drei verschiedenen Apps erweitern die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen und steigern die Komplexität Ihrer Programme.

Das Osmo Genius Starter Kit und das Coding Starter Set können im Medienzentrum ausgeliehen werden.

Schüler und die Osmo-App

Schüler bei der Bedienung der Osmo-App.

Osmo-App in der Verwendung

Die in Verbindung mit der App stehenden Osmo-Spielsteine werden vor das Tablet gelegt. Die integrierte Kamera erkennt die Anordnung und führt den „gelegten“ Algorithmus durch.

Schreiben Sie einen Kommentar