Medien zum Unterrichten von Geflüchteten

Medienliste zu DaZ / DaF

Alle in diesem Beitrag aufgeführten Medien finden Sie unter der genannten Nummer und Titel in unserer Edupool-Mediathek unter edu-bw.de
Zur Nutzung ist eine Registrierung unter https://www.mzhd.de/online-zugaenge/ erforderlich.


4602329 Enemenesuprabene – Eine Pantomime als Sprechanlass

1990 105 min f A(1-4); SO de
Die DVD präsentiert eine Pantomime, welche die Künstlerin Ingrid Irrlicht im Jahr 1990 im Rahmen eines Primarschulprojekts des Goethe-Instituts an einer Grundschule in Budapest aufführte. In zwölf Szenen stellt sie Märchenhaftes aus dem Umkreis der Geschichte vom Froschkönig vor, behandelt alltägliche Situationen wie den Besuch bei einem Zahnarzt und einem Frisör, aber auch gemeinschaftliche Aktivitäten wie eine Motorradfahrt, das Musizieren in einem Orchester und die Kommunikation zwischen zwei Menschen. Das hier ohne Worte“ Dargebotene drängt zu einer „Versprachlichung“, zunächst im Sinne einer reinen Nacherzählung, dann aber auch im Sinne der Einordnung des Gesehenen in die Erklärungsmuster wieder erkannter Lebenssituationen.“

 

4602333 Hennings Haus – 5 kurze Geschichten zur Sprachförderung

2001 118 min f A(2-5); SO de
Henning ist ein fantasievoller, witziger Kerl mit magischen Fähigkeiten. Kinder und Jugendliche verschiedener kultureller Herkunft lösen mit ihm spannende und rätselhafte Aufgaben. Jeder Film ist gut gegliedert, didaktisch einfallsreich und verbindet authentische Situationen aus der Alltagswelt geschickt, glaubwürdig und redundant mit zentralen sprachlichen Mitteln. Die didaktische FWU-DVD besteht aus 5 kleineren übersichtlich strukturierten DVD-Einheiten, den Menüs 1-5, die die sechs im Lehrplan Deutsch als Zweitsprache genannten Lernfelder nach Inhalt, sprachlichen Mitteln und Lernbereichen bedienen. Jedes Menü hat die gleiche Struktur. Der jeweils zugehörige ROM-Teil bietet film- und themabezogene Arbeitsblätter, Impulsbilder, Kopiervorlagen für Folien und Wortkarten, sämtliche Film-, Sequenz- und Audiotexte und zu jedem der 5 Menüs detaillierte Handreichungen zur Verwendung an.

 

4611428 Guter Eindruck: Wie bewerbe ich mich richtig?

2019 17 min f A(9-13) de
Der Lebenslauf und das Bewerbungsanschreiben sind verfasst und an das Unternehmen verschickt – und dann passiert das Beste, was man sich erhofft hatte: Man wird zum Bewerbungsgespräch eingeladen. Doch wie bereitet man sich darauf vor? Worauf muss man während des Gesprächs achten? Welche Dos and Don’ts sollte man im Kopf haben, um einen möglichst guten Eindruck zu hinterlassen?

 

4654677 Gemeinsam Lernchancen nutzen

2006 ca. 160 min f Q; T de
Ausgehend von Beispielen aus der Unterrichtspraxis an Kindergärten und Grundschulen werden Möglichkeiten einer Zusammenarbeit in den Fächern Deutsch, Deutsch als Zweitsprache und Mathematik aufgezeigt. Die Beispiele zeigen die Verzahnung von Kindergarten und Grundschule auf der Inhalts- und Methodenebene auf. Verschiedene Materialien und Methoden werden vorgestellt.

 

4654882 SpiKi

2004 ca. 20 min f T de
SpiKi ist ein umfassendes Programm, welches sich auf vier Praxisprojekte und diversen Übungen stützt. Beim Projekt Phono-logisch Hand in Hand“ werden beispielsweise Silben geklatscht, Reime gebildet oder Anlaute erkannt. Die Übungen stärken die Fähigkeit, neben dem Inhalt von Sprache auch deren Struktur zu erkennen. Diese phonologische Bewusstheit ist die wichtigste Vorläuferkompetenz für den Erwerb der Schriftsprache. Der Film stellt das Programm, alle Teilprojekte sowie die Erfahrungen der Beteiligten vor. Dabei wird deutlich, wie wichtig es ist sprachliche Grundkompetenzen zu fördern und damit Kindern bessere Bildungs- und Lebenschancen zu vermitteln.“

 

4655324 Die kleine Benimmschule 1

2005 ca. 24 min f A(5-6); J(8-12); SO de
Max und Julia beide zwölf Jahren alt, durchleben einen typischen Schultag. In der negativen Variante geraten die beiden Kinder durch ihr schlechtes Benehmen ständig in Konflikt mit ihrer Umgebung. Sei es Max‘ gestresste Mutter, die mit den Launen ihres Sohnes völlig überfordert ist oder der Klassenlehrer Herr Vogel, welcher sich nichts sehnlicher wünscht, als einmal pünktlich mit dem Unterricht beginnen zu können. In der positiven Variante legen die Kinder ein völlig anderes Verhalten an den Tag. Sie sind höflich, aufgeschlossen und hilfsbereit. Diese Eigenschaften erleichtern ihnen den Umgang mit ihren Mitmenschen. Max und Julia wird Freundlichkeit und Interesse entgegengebracht.

 

4667361 Sprich mit!

2011 ca. 23 min f A(1-4); SO de, de(u)
Während eines Spaziergangs durch Berlin verliert der neunjährige Elias seinen Vater. Für den Jungen beginnt eine abenteuerliche Reise durch die fremde Großstadt. Denn Elias hat ein Problem: Er spricht kein Deutsch! Zum Glück trifft Elias auf zahlreiche hilfsbereite Menschen, die auf ihn zugehen und ihm wichtige Grundzüge der deutschen Sprache beibringen. Auf spielerische Weise lernt Elias sich vorzustellen, das Alphabet, die Zahlen von 1-10 und vieles mehr. Zusatzmaterial (ca. 14 min): 6 Lernstationen; 49 Arbeitsblätter; Unterrichtsanregungen; Einsatzorte; Bildergalerie; Filmtext; Links.

 

4670151 Augen für alles; Private eyes

2013 ca. 15 min sw J(6-10); SO; A(1-6) de, en
Mathieu ist blind und hat geheime Fähigkeiten: Er kann im Dunkeln sehen! Seine Augen sind in seinen Ohren versteckt, in seinen Fingerspitzen, seinen Zehen, ja sogar in seinen Nasenlöchern. Seinen scharfen Sinnen entgeht nichts. Mathieu ist ein hervorragender Detektiv. Seine Mission für den Tag: Herausfinden, was seine Eltern ihm zum Geburtstag schenken werden. Zielstrebig und unbeirrbar macht er sich auf die Suche und führt Sehende dabei durch den Alltag eines Blinden. (Kanada, 2011)Zusatzmaterial: Kurzbeschreibung; Einsatzmöglichkeiten in Schule und Kinder- und Jugendarbeit; Inhaltsangabe; Gestaltung; Tipps und Hinweise für Multiplikatoren; Arbeitsblätter; Bilder; Materialsammlung; Pre-Viewing Activitites; While-Viewing Activities; Post-Viewing Actitivities; Film Projects (Daumenkino, Handyfilm); Dialogliste Englisch; Text Phantasiereise; Literaturliste; Quellen.

 

4674586 Günter der Igel

2015 ca. 10 min f A(1-2); J(6-10); SO de
Der Film erzählt von einem kleinen Igel, der in einem Gebüsch im Pausenhof einer Grundschule lebt. Eine Schülerin entdeckt den Igel und ihre Lehrerin greift das Thema für den Unterricht auf: Was frisst ein Igel? Wo hält er seinen Winterschlaf? Durch die Jahreszeiten begleiten und beobachten die Kinder den Igel, der im Lauf der Geschichte immer zutraulicher wird.Zusatzmaterial: Vokabel- und Grammatikübungen; Übungen zur Aussprache; Arbeitsblätter; Kopiervorlagen; illustriertes Vokabular; Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Spiele.

 

4675370 Deutsch für alle

2016 ca. 40 min f A(5-8) de
In dieser Reihe trifft die Moderatorin auf Personen, die in ihren Alltagssituationen mit ihr Deutsch üben. Es wird authentisches Deutsch gesprochen.Zusatzmaterial: Vorschläge zur Unterrichtsplanung.

 

4676804 Rotkäppchen für Deutschlerner

2015 ca. 13 min f A(5-6); J(8-12) de, ar(u), de(u), en(u), fa(u)
Das Märchen vom kleinen Rotkäppchen, seiner Großmutter und dem bösen Wolf als Animationsfilm. Da dieses Märchen auf der ganzen Welt erzählt wird, erschließt sich der Film auch dann, wenn über die fremde Sprache nicht alles erfasst werden kann.Zusatzmaterial: Vorschläge zur Unterrichtsplanung für die Sprachniveaus A1 – A2, A2 – B1 und B1 – B2 [de, en] [PDF]; 11 Hausaufgabenblätter [de, en] [PDF]; 12 Arbeitsblätter in Schülerfassung teilw. binnendifferenziert [de, en] [PDF]; Vokabelliste [de] [Excel]; Filmtexte [de, en] [PDF]; Märchentext in Fraktur [de, en] [PDF].

 

4677639 Deine Zukunft machst du!

2017 ca. 25 min f J(14-18); Q; SO de, ar(u), de(u), en(u), fr(u)
Der siebzehnjährige Sami ist als Flüchtling nach Deutschland gekommen. Er lebt in einer Gemeinschaftsunterkunft, in der Menschen aus der ganzen Welt untergebracht sind, und besucht eine Schule in der Nähe. Auf der Suche nach einem Schulpraktikumsplatz wendet Sami sich an Hausmeister Henry, der ihn für einen Tag unter seine Fittiche nimmt. Sami lernt schnell, dass der Hausmeisterjob weit über Glühbirnenwechseln hinausgeht und in der Nachbarschaft Werte wie Hilfsbereitschaft und Pünktlichkeit groß geschrieben werden.Zusatzmaterial: Bilder; Informationen zum Film (3 S.) [PDF/Word]; Einstieg in den Film und Personenübersicht (4 S.) [PDF/Word]; Überblick der Personen und Themen (1 S.) [PDF/Word]; 8 Arbeitsblätter in Schülerfassung [PDF/Word]; 1 Arbeitsblatt in Schüler- und Lehrerfassung [PDF/Word]; Biographisches zu den Autorinnen (1 S.) [PDF/Word].

 

4680609 Sammelmedium: Sams Ankunft; Sam geht einkaufen; Sam hat ein Date; Sam sucht einen Job; Ein Star ist geboren; Lotto Tag; Der Zwilling; Die Kusine der Vermieterin; Jobs für Nic und Sam; Anna demonstriert; Ferienzeit; Verrückt nach Fußball; Hochzeitspläne

2004 ca. 325 min f A(5-13); Q de
Sascha und Anna haben eine Wohngemeinschaft in Berlin. Ihr Nachbar Nic ist in die impulsive Sascha verknallt, sie will aber nichts von ihm wissen. Anna, die eher schüchtern und zurückhaltend ist, findet Nic wiederum toll, doch der nimmt gar keine Notiz von ihr. Als der lebenslustige Amerikaner Sam auftaucht, wird das Leben der drei Freunde auf den Kopf gestellt.

 

4683240 Mumbro & Zinell im Krankenhaus

2009 ca. 15 min f A(1-4); SO de
Der König wünscht sich Töne“. In der Menschenwelt entdecken Mumbro und Zinell einen Krankenwagen mit eingeschaltetem Martinshorn und steigen kurzerhand ein. In der Notaufnahme des Krankenhauses wird Mumbro gleich von einer jungen Ärztin ins Untersuchungszimmer gefahren. Während dessen schaut sich Zinell im Krankenhaus um und richtet dabei allerlei Unfug an. Schließlich erfährt er, dass Mumbro notoperiert werden soll. Mit knapper Not entführen Zinell und die Ärztin den Freund und lösen eine Verfolgungsjagd aus. Mumbro und Zinell entkommen und dürfen das Stethoskop der Ärztin mitnehmen. Dieses präsentieren sie nun dem König als Schatz. Nach einer ersten Enttäuschung ist er von den Tönen, die er damit hört, begeistert. Themenfeld: Körper, Befindlichkeit, Gesundheit, Krankheit.“

 

4683241 Mumbro & Zinell im Zirkus

2009 ca. 15 min f A(1-4); SO de
Der König fühlt sich einsam und wünscht sich eine Familie. Mumbro und Zinell tauchen in einem kleinen Familienzirkus auf, in dem der Clown erkrankt ist. Während Vater und Mutter verzweifelt versuchen, einen Ersatz zu finden, beschließt Sohn Philipp, das Problem durch ein eigenes Programm zu lösen, was sein Vater ihm allerdings nicht zutraut. Unterstützt von Mumbro und Zinell übt er mehrere Nummern ein. Schließlich engagiert“ der Vater seinen Sohn doch für eine Flohzirkusnummer, und die Vorführung wird ein Erfolg. Mumbro und Zinell kehren zum König zurück und bescheren ihm eine ganze Floh-Familie. Themenfeld: Familie, Verwandtschaft, Charakter, Aussehen, Alter.“

 

4683242 Mumbro & Zinell im Kaufhaus

2009 ca. 15 min f A(1-4); SO de
Der König wünscht sich Wetter“. Mumbro und Zinell kommen auf dem Parkdeck eines Kaufhauses an und beobachten zwei Männer mit seltsamen Mützen, die vorhaben, den Kaufhaustresor auszurauben. Im Kaufhaus verursachen Mumbro und Zinell ein ziemliches Durcheinander und treffen beim Anprobieren von Kleidern wieder auf die Räuber. Schließlich haben Mumbro und Zinell Mützen gefunden, werden aber am Ausgang vom Kaufhausdetektiv festgehalten und tragen unbewusst zur Festnahme der Räuber bei. Vor dem Kaufhaus geht mittlerweile ein Unwetter nieder, und Mumbro und Zinell sammeln Schnee ein, um ihn dem König zu bringen. Themenfeld: Kleidung, Farben, Jahreszeiten, Wetter.“

 

4683243 Mumbro & Zinell beim Umzug

2009 ca. 15 min f A(1-4); SO de
Der König ist müde und wünscht, dass Mumbro und Zinell ihm etwas bringen, was ihn wach macht. Die beiden landen vor einem Mietshaus, wo gerade ein Umzugswagen entladen wird. Die nörgelige Hausbewohnerin Frau Zoffke befürchtet Ruhestörung, da es sich bei dem neuen Mieter um einen Musiker handelt. Während Zinell mit den beiden Bekanntschaft schließt, lernt Mumbro die anderen Hausbewohner kennen. Im Umzugschaos probiert Frau Zoffke eine Flöte aus, erntet großes Lob und ist wie ausgewechselt. Schließlich zieht die Umzugsgesellschaft musizierend durchs Haus und feiert im Hinterhof ein Fest. Themenfeld: Nachbarn, Wohnen, Feste, Musik.

 

4683244 Mumbro & Zinell im Wald

2009 ca. 15 min f A(1-4); SO de
Der König will Mumbro und Zinell gegeneinander ausspielen: jeder soll einen Schatz finden. Wer ihn am meisten erfreut, gewinnt. Mumbro und Zinell gelangen an einen Waldrand und bekommen mit, wie sich eine Gruppe Jugendlicher bei einer Schnitzeljagd streitet. Zinell läuft der Gruppe nach, weil er vermutet, dass sie einen Schatz suchen, und Mumbro trifft auf die verspätete Jasmin, die mit ihm eine gefährliche Abkürzung nimmt. Es wird dunkel, die Gruppe verirrt sich. Schließlich werden sie von Mumbro und Jasmin gerettet und entdecken mit Zinells Hilfe das gesuchte Ziel. Themenfeld: Freunde, Beziehungen, Gefühle, Meinungen.

 

4683245 Mumbro & Zinell in der Küche

2009 ca. 15 min f A(1-4); SO de
Der König ist hungrig und beauftragt Mumbro und Zinell, ihm etwas Leckeres zum Essen zu besorgen. Die beiden tauchen an unterschiedlichen Orten in der Menschenwelt auf. Zinell steckt in der Tiefkühltruhe eines Restaurants und wird von Niko, dem Sohn des Wirts, entdeckt. Eigentlich soll heute das Restaurant eröffnet werden, aber der Vater ist im Krankenhaus und kann nicht kochen. Zinell überredet Niko, die Eröffnung selbst in die Hand zu nehmen – mit seiner und Mumbros Hilfe – versteht sich. Dazu muss Mumbro allerdings erst gefunden werden. Er ist in einem Supermarkt gelandet. Gemeinsam kochen sie, und die Eröffnung wird ein Erfolg. Bleibt nur noch das Problem, den Hunger des Königs zu stillen. Themenfeld: Lebensmittel, Einkaufen, Kochen, Essen, Tischkultur.

 

4683246 Mumbro & Zinell auf dem Bauernhof

2009 ca. 15 min f A(1-4); SO de
Der König wünscht sich ein Tier, und Mumbro und Zinell landen in der Scheune eines Bauernhofes. Dort treffen sie auf Mascha, die ausgerechnet an ihrem Geburtstag den Stall ausmisten muss. Ihre Brüder sind überaus beschäftigt und geben sich mysteriös. Mumbro und Zinell entdecken wiederholt wilde Tiere, die rund um den Bauernhof ihr Unwesen treiben. Mit Mascha verfolgen sie die immer unheimlicher werdenden Spuren über Feld und Flur, bis sie auf die Lösung des Rätsels stoßen: Jenseits des Wäldchens wartet eine Geburtstagsüberraschung. Dem König bringen Mumbro und Zinell ein Hühnerei mit, aus dem alsbald ein Küken schlüpft. Themenfeld: Tiere, Pflege, Natur, Umwelt.

 

4683247 Mumbro & Zinell in der Schule

2009 ca. 15 min f A(1-4); SO de
Der König bestellt sich Wissen, und Mumbro und Zinell betreten in einer stürmischen Vollmondnacht eine Schule, in der es zu spuken scheint. Kurz nach der Geisterstunde werden sie vom Hausmeister, der Einbrecher vermutet, gestellt. Um ihnen zu demonstrieren, wie es in einer Schule zugeht, übernimmt er die Rolle des Lehrers – ein langjähriger Traum – und stellt mit den beiden eine Unterrichtsstunde mit naturwissenschaftlichem Experiment nach. Die erste Schulglocke reißt die drei am Morgen aus ihrem Spiel, und Mumbro und Zinell eilen zum König zurück und bringen ihm ein geheimnisvolles Gläschen mit. Themenfeld: Schule, Lernen.

 

4683248 Mumbro & Zinell unterwegs

2009 ca. 15 min f A(1-4); SO de
Der König wünscht sich ein Fortbewegungsmittel. Mumbro und Zinell finden sich an einer belebten Kreuzung in der Menschenwelt ein und werden fast von dem jungen Skateboardfahrer Timo angefahren. Er ist auf dem Weg zu einem Skaterwettbewerb und wird von anderen Skatern gehänselt. Mumbro und Zinell beschließen Timo zu begleiten. Während Timo noch die Fahrkarten besorgt, springen Mumbro und Zinell schon in die nächste U-Bahn und werden von zwei Kontrolleuren erwischt. Gerade noch rechtzeitig treffen die drei Freunde beim Skater-Wettbewerb ein und Timo gewinnt den ersten Preis: ein neues Skateboard. Sein altes schenkt er Mumbro und Zinell. Zurück in ihrer Höhlenwelt wird das Brett dem König überreicht. Themenfeld: Ausflüge, Verkehrswege, Stadt, Freizeit, Sport.

 

4683249 Mumbro & Zinell im Museum

2009 ca. 15 min f A(1-4); SO de
Der König wünscht sich etwas ganz Altes“. Über einen Altpapier-Container gelangen Mumbro und Zinell in die Menschenwelt und treffen dort auf Jana. Sie nimmt die beiden ins Museum mit, denn sie soll dort etwas über die Steinzeitmenschen herausfinden. Im Museum beobachten die drei, wie neue Feuerlöscher geliefert werden. Zinell richtet in der Ritterabteilung ein Chaos an und wird vom Museumswärter gerügt. In der Steinzeitabteilung gerät Mumbros Leben in Gefahr, und ein Feueralarm wird ausgelöst. Nun ergreifen Mumbro und Zinell die Flucht und nehmen noch einen ausrangierten Feuerlöscher mit. Diesen präsentieren sie dem König als etwas ganz „Altes“. Themenfeld: Geschichte, Vergangenheit, Forschung, Medien.“

 

4683434 Sammelmedium: Schwarzwälder Kirsch; Frau Mayer; Schöner Wohnen; Ohne Worte; Hello Africa; Neue Ziele; Niederlagen; Fröhliche Weihnachten oder Eid Mubarak; Einsichten; Zwischenfälle; Herz und Schmerz; Paradies; Die Prüfung

2004 ca. 390 min f Q de
In der DEUTSCH KLASSE geht es hoch her: Fatma aus der Türkei, Boris aus Russland, Carol aus Kenia und Salim aus dem Irak treffen sich dort regelmäßig zum Lernen. Während Carol die Sprache für ihr Medizinstudium braucht, will Fatma mit ihrem Sohn mehr Deutsch reden. Boris muss Deutsch lernen, damit er vielleicht doch irgendwann den Taxi-Schein machen und arbeiten kann.

 

4686341 Deutsch mit Socke, Folge 1 – 7

2015 ca. 15 min f A(1-2); J(6-10) de
Die Handpuppe Socke kommt aus Sockenland und spricht daher nicht so gut Deutsch. Als Socke jedoch Esther kennenlernt, hat er nicht nur eine neue Freundin, sondern auch eine geduldige Lehrerin gefunden. Socke zeigt, dass es viele verschiedene Wege gibt, sich verständlich zu machen. In den kurzen Studioclips werden einfache Satzstrukturen aufgegriffen und häufig wiederholt.

 

4686342 Deutsch mit Socke, Folge 8 – 14

2015 ca. 15 min f A(1-2); J(6-10) de
Die Handpuppe Socke kommt aus Sockenland und spricht daher nicht so gut Deutsch. Als Socke jedoch Esther kennenlernt, hat er nicht nur eine neue Freundin, sondern auch eine geduldige Lehrerin gefunden. Socke zeigt, dass es viele verschiedene Wege gibt, sich verständlich zu machen.

 

5521428 Guter Eindruck: Wie bewerbe ich mich richtig? (interaktiv)

2019 17 min A(9-13) de; de(u)
Der Lebenslauf und das Bewerbungsanschreiben sind verfasst und an das Unternehmen verschickt – und dann passiert das Beste, was man sich erhofft hatte: Man wird zum Bewerbungsgespräch eingeladen. Doch wie bereitet man sich darauf vor? Worauf muss man während des Gesprächs achten? Welche Dos and Don’ts sollte man im Kopf haben, um einen möglichst guten Eindruck zu hinterlassen?

 

5563566 Deutsch für alle

2016 ca. 40 min f A(3-5); SO de
Der Film richtet sich an Flüchtlingskinder, die unterhaltsam und schnell deutsch lernen wollen. Martina Hirschmeier trifft in abgeschlossenen Episoden auf Menschen, mit denen Sie kleine Lektionen lernt. Themen: Sich begrüßen, Zahlen von 1-100, Sie und du, Konjugation, Verneinung eines unbestimmten Artikels, Vokabeln im Büro/der Schule, ein Wettrennen machen, jemanden zu Hause besuchen, jemanden kennenlernen, etwas bestellen, sich vorstellen, das Herkunftsland nennen.

 

6654815 Cleverkartei 3

SO; A(3-4) de
Zweiundfünfzig Karteikarten mit Aufgaben und Lösungen für die dritte Klasse der Grundschue, für Förderunterricht und für Deutsch als Fremdsprache.

 

6750680 Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell

2015 J(6-10); A(1-4); SO de
Mumbro und Zinell leben in einer geheimnisvollen, höhlenartigen Welt und bekommen in jeder Episode von ihrem launischen König den Auftrag, ihm einen ganz besonderen Schatz aus der Menschenwelt zu besorgen. Sollte es ihnen nicht gelingen ihn damit zu begeistern, droht ihnen die Verbannung an einen grässlichen Ort. Deutscher Wortschatz, Grammatik, Redewendungen, Rechtschreibung, Aussprache werden geübt.

 

7550651 Sprachförderungskiste Sekundarstufe

2015 A(5-10); T de
Das Starterpaket zur Sprachförderung für die Sekundarstufe enthält Materialien, die die Lehrkraft im Deutsch-Unterricht und den entsprechenden Vorbereitungsklassen unterstützen soll.

 

7550742 Sprachförderungskiste Grundschule (Fassung 2016)

2016 A(1-4); SO; T de
Das Starterpaket zur Sprachförderung für die Grundschule enthält Materialien, die die Lehrkraft im Deutsch-Unterricht in der Grundschule und den Vorbereitungsklassen unterstützen soll.

 

7958028 Die kleine Benimmschule

2016 96 Seiten A(4-10); SO; J(10-16); T de
Das Buch zeigt auf, wie vielfältig die Filme im DaF-Unterricht verwendet werden können. Es enthält Informationen und Anregungen zum Einsatz der ersten vier Teile der Filmreihe Die kleine Benimmschule“, dazu praktische Unterrichtsvorschläge, Aufgaben und Arbeitsblätter

 

49503035 Willkommen in Berlin – Beste hilft Flüchtlingskindern

2016 ca. 25 min f A(5-7); J(10-14) de
Die 10-jährige Beste hat einen ehrgeizigen Plan. Sie will anderen Kindern Deutsch beibringen und am liebsten denjenigen, die es im Moment am allernötigsten brauchen: Flüchtlingskindern. Sie sollen die Chance haben, hier Freunde zu finden, sich wohl zu fühlen, um langsam ihre schrecklichen Kriegserlebnisse vergessen zu können. Die türkischstämmige Beste lebt mit ihrer Mutter in Berlin-Kreuzberg, spielt gern Theater und nimmt an einem Sprachprojekt von Yalas Wiese teil, wo Kinder anderen Kindern unter Anleitung unkonventionell die deutsche Sprache beibringen. Hier entstand auch Bestes Idee, ihr Wissen an Flüchtlingskinder weiterzugeben. Doch sie und die anderen fünf türkischstämmigen Kinder aus ihrem Projekt haben nicht damit gerechnet, dass so viele Flüchtlingskinder mitmachen wollen und dass sie so viel Spaß miteinander haben werden. Sogar Freundschaften entstehen, während sie gemeinsam Deutsch lernen. Beste und die anderen Kinder erfahren, dass Helfen keine Einbahnstraße ist – und am Ende allen hilft.

 

55502148 Deutsch/DaF-DaZ, 1-4, Vol. 1

2020 de
Das Arbeitsheft enthält 50 interaktive Aufgaben [H5P] zum Thema Deutsch als Fremdsprache bzw. Deutsch als Zweitsprache. Farben, Zahlenraum bis 100, Tiere, Körperteile, Monate, Wochentage, Kleidung, Obst, Gemüse, Grundrechenarten, Vokabeln – Bildaufgaben.

 

55503067 DaF-DaZ, B1, Volume 2

2021 A(5-13) de
In 50 interaktiven H5P-Modulen werden für Deutsch als Fremdsprache folgende Themen eingeübt und in interaktiven Aufgaben vertieft: Passiv, Zeitformen, Konjugation, Vergleichsformen, Konnektoren, Partizip, Adjektiv.

 

55503083 Grundschule Heimat- und Sachunterricht 4, Vol. 2

2021 GS
In 50 interaktiven H5P-Modulen wird für den Sachunterricht der Grundschule das Wissen über Astronomie vermittelt und anschließend abgeprüft.

 

55503265 DaF/DaZ – C1

2021 Sek. 1
In 50 interaktiven H5P-Modulen werden auf der Basis des Grundwortschatzes DaF/Daz-Niveau C1 Themen aus dem Bereich Biologie-Säugetiere mit Videos erlernt. Die Inhalte werden anschließend in verschiedenen Aufgaben zum Lese- und Hörverständnis vertieft und überprüft. Grammatikaufgaben runden das Arbeitsheft zusätzlich ab. Das Material eignet sich besonders für die Bereiche Deutsch als Zweitsprache und Deutsch als Fremdsprache.

 

55503266 DaF/DaZ – C1

2021 Sek. 1 Deutsch
In 50 interaktiven H5P-Modulen werden auf der Basis des Grundwortschatzes DaF/Daz-Niveau C1 Themen aus dem Bereich Geographie mit Videos erlernt. Die Inhalte werden anschließend in verschiedenen Aufgaben zum Lese- und Hörverständnis vertieft und überprüft. Grammatikaufgaben runden das Arbeitsheft zusätzlich ab. Das Material eignet sich besonders für die Bereiche Deutsch als Zweitsprache und Deutsch als Fremdsprache.

 

55503267 DaF/DaZ – C2

2021 Sek. 1
In 50 interaktiven H5P-Modulen werden auf der Basis des Grundwortschatzes DaF/Daz-Niveau C1 Themen aus dem Bereich Deutschland -Politik, Wirtschaft, Bundesländer mit Videos erlernt. Die Inhalte werden anschließend in verschiedenen Aufgaben zum Lese- und Hörverständnis vertieft und überprüft. Grammatikaufgaben runden das Arbeitsheft zusätzlich ab. Das Material eignet sich besonders für die Bereiche Deutsch als Zweitsprache und Deutsch als Fremdsprache.

 

69500141 DaF/DaZ, A1, Vol. 2

2021 de
Das Medium enthält interaktive Videos und 50 H5P-Aufgaben zum Thema Zeitformen der Verben.

 

69500168 DaF/DaZ C1, Vol. 1

2020 de
In 50 interaktiven und didaktisch aufbereiteten Aufgaben wird Wissen zum Thema Verben konjugieren interaktiv vermittelt und vertieft.

 

69500257 Deutsch/DaF-DaZ, 1-4, Vol. 1

2020 de
Das Arbeitsheft enthält 50 interaktive Aufgaben [H5P] zum Thema Deutsch als Fremdsprache bzw. Deutsch als Zweitsprache. Farben, Zahlenraum bis 100, Tiere, Körperteile, Monate, Wochentage, Kleidung, Obst, Gemüse, Grundrechenarten, Vokabeln – Bildaufgaben.

 

69500412 DaF-DaZ, B1, Volume 2 [Edu-CAP-Version]

2021 A(5-13) de
In 50 interaktiven H5P-Modulen werden für Deutsch als Fremdsprache folgende Themen eingeübt und in interaktiven Aufgaben vertieft: Passiv, Zeitformen, Konjugation, Vergleichsformen, Konnektoren, Partizip, Adjektiv.

 

Deutschlern-Apps für iOS Tablets:
  • Wörterbuch Deutsch-Ukrainisch (kostenlos)
  • ANTON – Schule – Lernen
  • Antonin Lesespiele 1/2
  • Antonin Lesespiele 3/4
  • Appolino Lesen
  • Conni ABC
  • Conni Lesen
  • Deutsch lernen Mumbro & Zinell
  • Deutschtraining für Flüchtlingskinder
  • Deutschtraining für Flüchtlingskinder 2
  • Schule Wörterbuch

 

LERNMAX DEUTSCH ALS ZWEITSPRACHE
Der LernMax Deutsch als Zweitsprache richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit nicht-deutscher Muttersprache, die wenig bis gar keine Deutschkenntnisse haben. Die Schüler werden in ihrer Muttersprache auditiv durch das Programm geführt und können somit auch während des regulären Unterrichts selbstständig arbeiten.

Schreiben Sie einen Kommentar