„UFFBASSE“ – Die Vortrags- und Diskussionsreihe zu unterschiedlichen Themen im Bereich Prävention

Der Verein „Sicheres Heidelberg“ veranstaltet mit mehreren Partnern der Region eine Vortrags- und Diskussionsreihe zu unterschiedlichen Themen im Bereich Prävention.
Das Angebot soll für die Herausforderungen unserer heutigen, durch die Digitalisierung geprägten Zeit sensibilisieren, die Kompetenzen von Menschen stärken und professionell ihr Handlungswissen erweitern.

Die beteiligten Partnerinnen und Partner sind:

  • Kommunale Kriminalprävention Rhein-Neckar e. V.
  • Sicheres Heidelberg e. V.
  • WEISSER RING e. V.
  • Pädagogische Hochschule Heidelberg
  • Polizeipräsidium Mannheim – Referat Prävention
  • und wir, das Medienzentrum Heidelberg

Zielgruppen dieser Veranstaltungsreihe sind Schulleitungen, Lehrkräfte, Schulsozialarbeit, Eltern, Interessierte …

Alle Veranstaltungen finden online statt. Eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung und kostenfrei möglich.

Die erste Veranstaltung der Vortragsreihe findet am Montag, 30. November 2020 in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr statt. Thema:

Wieviel „digitale Bildung“ brauchen Kinder und Jugendliche? 

Den Link zum Einwählen in die Veranstaltung erhält man über die Plattform digital-bildung-praevention.de

Alle weiteren Infos zu dieser und den damit in Verbindung stehenden Folgeveranstaltungen finden Sie im pdf-Dokument, welches hier heruntergeladen werden kann: Presse_Information_Uffbasse_Nr. 1

Schreiben Sie einen Kommentar